Print

Gesetzliche Schonzeiten und Schonmaße (Auszug)

Jeder Fischereiberechtigte ist verpflichtet, die Schonzeiten und Schonmaße zu kennen und einzuhalten (siehe AVBayFiG §11).

Hier ein Auszug für die wichtigsten Fischarten:

Fischart Schonzeit Schonmaß (cm)
Aal - 50
Äsche 01.01. - 30.04. 35
Bachforelle 01.10. - 28.02. 26
Bachsaibling 01.10. - 28.02. 20
Barbe 01.05. - 15.06. 40
Frauennerfling 01.03. - 30.06. 30
Hecht 15.02. - 15.04. 50
Huchen 15.02. - 31.05. 90
Karpfen - 35
Nase 01.03. - 30.04. 30
Nerfling (Aland) - 30
Regenbogenforelle 15.12. - 15.04. 26
Renke 15.10. - 31.12. 30
Rutte (Aalquappe) - 30
Schied (Rapfen) 01.04. - 31.05. 40
Schleie - 26
Seeforelle 01.10. - 28.02. 60
Seesaibling 01.10. - 31.12. 30
Zander 15.03. - 30.04. 50

 

Krebsart Schonzeit Schonmaß (cm)
Edelkrebs (männlich)
- 12
Edelkrebs (weiblich) 01.10 - 31.07.
12
Steinkrebs (männlich) - 10
Steinkrebs (weiblich) 01.10 - 31.07. 10

Ohne Schonzeit und Schonmaß:

  • Fische: Aitel, Brachse, Elritze, Flussbarsch, Giebel, Gründling, Güster, Hasel, Karausche, Kaulbarsch, Laube, Mairenke, Moderlieschen, Mühlkoppe, Rotauge, Rotfeder, Schmerle, Stichling (3stachl.), Wels, Zährte, Zobel

Ganzjährig geschützt:

  • Neunaugen: alle Unterarten
  • Fische: Atlantischer Lachs, Bitterling, Donaukaulbarsch, Donaustromgründling, Kessler-Gründling, Kilch, Maifisch, Meerforelle, Nordseeschnäpel, Perlfisch, Schlammpeitzger, Schneider, Schrätzer, Sichling, Steinbeißer, Steingreßling, Sterlet, Stichling (9stachl.), Stör, Streber, Strömer, Zingel, Zope
  • Muscheln: Abgeplattete Teichmuschel, Flussperlmuschel, Große Flussmuschel, Große Teichmuschel, Kleine Flussmuschel, Malermuschel